Partnachklamm: Monochromatische Impressionen

Nahe der bayrischen Stadt Garmisch-Partenkirchen bahnte sich die Partnach ihren Weg durch die Berge und schuf die Partnachklamm. Das war vor Millionen von Jahren. Und doch gibt es die Klamm immer noch und wir können sie gegen eine geringe Gebühr besichtigen. Der Pfad ist eng, Du wirst auf jeden Fall nass – doch eine Klamm zu besichtigen ist definitiv ein besonderes Erlebnis!

 

 

Partnachklamm in Schwarz, Braun, Weiß

Ich war bereits in einigen Klammen im Sommer, aber das war das erste Mal, dass ich im Winter dort war. Es gab fast keine Farben. Nur schwarz, weiß und Brauntöne. Eiszapfen hingen von den Felsen, die Wasserfälle waren gefroren. Weiter als durch die Klamm kam ich jedoch nicht: Dahinter warteten Schneemassen!

 

Warst Du schon mal in einer Klamm?
Im Sommer oder Winter?
Erzähl mir mehr in Deinem Kommentar!

 

 

Icon entworfen von Smashicons von Flaticon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.